Stellenangebote

Für die Finanzverwaltung suchen wir ab sofort eine Mitarbeiterin/einen Mitarbeiter in der Buchhaltung

Die Aufgabenerfüllung erfolgt in Vollzeit. Eine Teilzeitbeschäftigung kann bis zu einem Umfang von 35 Wochenstunden vereinbart werden.


Ihre Aufgaben umfassen:
• laufende Geschäfts- und Anlagenbuchhaltung
• Erfassung und Bewertung des Anlagevermögens
• Buchung der Tageskasse und des Tagesabschlusses
• Erstellung von Auszahlungs- und Annahmeanordnungen
• Organisation der körperlichen Inventur
• Mitwirkung bei der Erstellung des Jahresabschlusses
• Änderungen des Aufgabengebietes sind möglich

Ihre Qualifikationen:
• Eine abgeschlossene Ausbildung zum (Bilanz-) Buchhalter oder eine vergleichbare Ausbildung (z.B. Steuerfachangestellter)
oder
• Eine verwaltungsfachliche Ausbildung sofern Kenntnisse in der doppelten Buchführung vorhanden sind. Eine abgeschlossene Zusatzqualifikation zum kommunalen Bilanzbuchhalter ist wünschenswert.
• Praktische Berufserfahrung im Bereich der Kommunalverwaltung und/oder im genannten Aufgabengebiet bzw. in verwandten Bereichen sind von Vorteil.
• Kenntnisse in der Anwendung des allgemeinen Verwaltungsrechts, des Kommunal-rechts, des kommunalen Haushaltsrechts u.a. einschlägiger Gesetzlichkeiten sind wünschenswert.

Sie bringen mit:
• eine ruhige, gewissenhafte und konzentrierte Arbeitsweise
• ein hohes Maß an Zuverlässigkeit und Belastbarkeit
• Vertrauenswürdigkeit und Loyalität
• Sie haben sichere MS Office- Kenntnisse und Freude an der Begleitung neuer digitaler Prozesse.
• Sie besitzen einen Führerschein der Klasse B.
• Sie sind bereit für weitere Qualifizierungen.


Sie finden bei uns:
• ein modernes Arbeitsumfeld mit der Möglichkeit, tageweise im Homeoffice zu arbeiten
• ein freundliches und engagiertes Team
• gezielte Fortbildungsmöglichkeiten
• eine tarifliche Vergütung mit Eingruppierung nach TVöD VKA in die EG 5 bis 6 je nach Aufgabenzuschnitt und Qualifikation
• die Berücksichtigung Ihrer Berufserfahrung bei der Vergütung
• eine Jahressonderzahlung, ein Leistungsentgelt bzw. steuerfreie Sachbezüge, eine zu-sätzliche betriebliche Altersvorsorge (Zusatzversorgungskasse Sachsen), eine gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch gleitende Arbeitszeit
• 30 Tage Jahresurlaub
• kostenfreie Parkplätze


Die Bewerberinnen und Bewerber werden gebeten, der vorübergehenden Speicherung der im Rahmen des Auswahlverfahrens erforderlichen Daten zuzustimmen. Die Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften bevorzugt berücksichtigt.

Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 05.10.2022

Gemeinde Lichtenau
Kennwort – „Bewerbung Finanzverwaltung“ -
Auerswalder Hauptstraße 2
09244 Lichtenau

oder auch gern als verbundene pdf per Mail an: post@gemeinde-lichtenau.de

Die Vorstellungsgespräche finden voraussichtlich ab dem 17.10.2022 im Rats- und Trausaal der Gemeinde Lichtenau statt.
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.


Wir möchten darauf hinweisen, dass Reisekosten und sonstige Kosten für das Vorstellungsgespräch durch uns nicht erstattet werden.

Fragen zum Stellenangebot beantwortet Ihnen Frau Fuchs unter der Telefonnummer 037208/80063.

Wir weisen auf § 11 Abs. 1 des Sächsischen Datenschutzdurchführungsgesetzes hin, wonach wir zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten bis zum Abschluss des Bewerbungsverfahrens berechtigt sind. Sie können jederzeit Auskunft über Sie betreffende Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten, die Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten, die Lö-schung von personenbezogenen Daten oder die Einschränkung der Datenverarbeitung verlan-gen sowie der Verarbeitung personenbezogener Daten widersprechen. Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt, können Sie sich mit Beschwerden an den Sächsischen Datenschutzbeauftragten (saechsdsb@slt.sachsen.de) oder an den Datenschutzbeauftragten der Gemeinde Lichtenau (datenschutz@gemeinde-lichtenau.de) wenden. Falls Sie die Rücksendung Ihrer Unterlagen wünschen, geben Sie dies bitte an.


Lichtenau, 19.09.2022