Stellenangebote

Für unser Sommerbad Garnsdorf suchen wir

Die Gemeinde Lichtenau sucht für das Sommerbad Garnsdorf zur Absicherung des Badebetriebes

Kassierer/innen, Rettungsschwimmer/innen

Die Einstellung erfolgt für den Saisonbetrieb 2020 nach Bedarf bei entsprechender Wetterlage. Voraussetzung für den Einsatz als Rettungsschwimmer/in ist der Nachweis eines gültigen Rettungsschwimmerpasses. Alle Bewerber müssen das 18. Lebensjahr vollendet haben. Der Saisoneinsatz wird mit 10,00 Euro je Stunde vergütet.

Ehrenamtliche Ordner

Wir suchen ehrenamtliche Ordner für das Sommerbad Garnsdorf. Um unseren Badegästen einen sicheren Badbesuch in besonderen Zeiten zu ermöglichen, haben wir ein Hygienekonzept erstellt. Hierfür suchen wie Sie. Als ehrenamtlicher Ordner werden Sie Teil des Badteams und arbeiten an festen Tagen mit. Wir sorgen für genügend Abstand und Sicherheit. Ihr Dienst ist erfolgt regelmäßig halbtags, den Rest des Tages haben Sie freien Eintritt. Fahrtkosten werden erstattet. Das Ehrenamt eignet sich auch für Senioren und volljährige Schüler und Studenten mit guten Deutschkenntnissen.

Interessenten melden sich bitte schriftlich oder per E-Mail bei der

Gemeinde Lichtenau, Auerswalder Hauptstraße 2, 09244 Lichtenau oder per mail an: post@gemeinde-lichtenau.de.

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen Frau Fuchs, erreichbar unter Tel.: 037208/80063.

 

Die Gemeinde Lichtenau ist zum 01.09.2020, spätestens zum 01.10.2020 die Stelle eines/einer

Mitarbeiters / Mitarbeiterin (m/d/w) für unseren Bürgerservice
zur Vertretung von Mutterschutzfrist und sich anschließender Elternzeit in Teilzeit (bis zu 35 Wochenstunden) zu besetzen.

Der Bürgerservice bietet ein umfassendes Angebot für die Bürgerinnen und Bürger. Sie sind Ansprechpartner für verschiedene Anliegen. Vordergründig werden Sie Vorgänge im Rahmen des Pass- und Meldewesens bearbeiten.

Für diese Tätigkeit benötigen Sie:

- eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Kaufmann/-frau für Bürokommunikation, Verwaltungsfachangestellte/r oder eine vergleichbare Ausbildung
- anwendungsbereite Fähigkeiten im Meldewesen
- sicheres, freundliches und bestimmtes Auftreten
- eigenverantwortliche, selbständige und zielorientierte Arbeitsweise
- Kommunikationsstärke, Teamgeist und soziale Kompetenz
- absolute Vertrauenswürdigkeit und Loyalität
- hohes Maß an Engagement, Flexibilität und Belastbarkeit
- sichere MS Office -Kenntnisse und weitergehende EDV-Kenntnisse

Von Vorteil sind Kenntnisse im Gewerberecht und Erfahrungen mit der Fachsoftware MESO oder PC Klaus.


Wir bieten Ihnen:
• einen attraktiven Arbeitsplatz in einem angenehmen Umfeld mit den Vorzügen des  
  öffentlichen Dienstes. Eine gründliche Einarbeitung in das Aufgabengebiet ist gewährleistet.  
  Es handelt sich um  eine befristete Stelle, die mit Entgeltgruppe 6 TVöD-VKA bewertet ist.
• spannende und abwechslungsreiche Tätigkeiten in verschiedenen Themengebieten
• kostenfreie Parkmöglichkeiten
• die Chance zur Einbringung Ihrer Ideen
• moderne Arbeitsplätze
• ein sympathisches und offenes Team
• ein flexibles Gleitzeitmodell mit der Möglichkeit von Freizeitausgleich für eine gute Work-
  Life-Balance
• die Möglichkeit der Teilnahme an verschiedenen Weiterbildungsangeboten (intern/extern)



Die Bewerberinnen und Bewerber werden gebeten, der vorübergehenden Speicherung der im Rahmen des Auswahlverfahrens erforderlichen Daten zuzustimmen. Die zu besetzende Stelle ist in gleicher Weise für Frauen, Männer, Divers, Absolventen und Berufseinsteiger geeignet. Die Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften bevorzugt berücksichtigt.
Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 31. Juli 2020 an
Gemeinde Lichtenau
Kennwort – „Bewerbung Bürgerservice“ -
Auerswalder Hauptstraße 2
09244 Lichtenau

oder auch gern per Mail an:
 
Anfallende Bewerbungskosten werden nicht erstattet.
Falls Sie die Rücksendung Ihrer Unterlagen wünschen, bitten wir um einen ausreichend frankierten Rückumschlag.

Die Gemeinde Lichtenau ist zum 01.12.2020, spätestens zum 01.01.2021 die Stelle eines/einer

Mitarbeiters / Mitarbeiterin (m/d/w) für die Verwaltung unserer Schulen sowie das Sekretariat einer Grundschule in Teilzeit (30 bis zu 35 Wochenstunden) zu besetzen.

Sie verwalten drei einzügige Grundschulen und eine zweizügige Oberschule. Weiterhin übernehmen Sie die Sekretariats- und Assistenzaufgaben an einer der drei Grundschulen.

Vordergründig werden Sie die Lehr- und Lernmittel verwalten, Schülertransporte zum Schwimmen und zum Sportunterricht organisieren. Sie bewirtschaften die Haushaltsmittel der Schulen, verwalten die Schülerdaten mittels Datenbanken (SaxSV) und bewirtschaften die Ganztagsangebote.

Für diese Tätigkeit benötigen Sie:
- eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Kaufmann/-frau für Bürokommunikation,   
  Verwaltungsfachangestellte/r oder eine vergleichbare Ausbildung
- sicheres, freundliches und bestimmtes Auftreten
- eigenverantwortliche, selbständige und zielorientierte Arbeitsweise
- Kommunikationsstärke, Teamgeist und soziale Kompetenz
- absolute Vertrauenswürdigkeit und Loyalität
- hohes Maß an Engagement, Flexibilität und Belastbarkeit
- sichere MS Office -Kenntnisse und weitergehende EDV-Kenntnisse

Wir bieten Ihnen:
• einen attraktiven Arbeitsplatz in einem angenehmen Umfeld mit den Vorzügen des  
  öffentlichen Dienstes. Eine gründliche Einarbeitung in das Aufgabengebiet ist gewährleistet.  
  Es handelt sich um  eine unbefristete Stelle, die mit Entgeltgruppe 5 TVöD-VKA bewertet   
  ist.
• spannende und abwechslungsreiche Tätigkeiten in verschiedenen Themengebieten
• kostenfreie Parkmöglichkeiten
• die Chance zur Einbringung Ihrer Ideen
• moderne Arbeitsplätze
• ein sympathisches und offenes Team
• ein flexibles Gleitzeitmodell mit der Möglichkeit von Freizeitausgleich für eine gute Work-
  Life-Balance
• die Möglichkeit der Teilnahme an verschiedenen Weiterbildungsangeboten (intern/extern)


Die Bewerberinnen und Bewerber werden gebeten, der vorübergehenden Speicherung der im Rahmen des Auswahlverfahrens erforderlichen Daten zuzustimmen. Die zu besetzende Stelle ist in gleicher Weise für Frauen, Männer, Divers, Absolventen und Berufseinsteiger geeignet. Die Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften bevorzugt berücksichtigt.
Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 15. September 2020 an
Gemeinde Lichtenau
Kennwort – „Bewerbung Verwaltung Schulen“ -
Auerswalder Hauptstraße 2
09244 Lichtenau
oder auch gern per Mail an:
 
Anfallende Bewerbungskosten werden nicht erstattet.


Falls Sie die Rücksendung Ihrer Unterlagen wünschen, bitten wir um einen ausreichend frankierten Rückumschlag.

Wir suchen Freiwillige!

Die Gemeinde Lichtenau sucht ab sofort eine/n Bewerber/in für den Bundesfreiwilligendienst. Die Arbeitszeit beträgt 30 Stunden wöchentlich. Der Bundesfreiwilligendienst steht Frauen und Männern für 12 Monate offen. Als Anerkennung erhalten Freiwillige ein angemessenes Taschengeld und sind sozialversichert. 
Sie haben Interesse sich als Freiwillige/r ehrenamtlich zu engagieren, dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung. Fragen beantwortet Frau Fuchs, Tel. 037208/800-63 gern. Ihre Bewerbung senden Sie bitte an die Gemeinde Lichtenau, Auerswalder Hauptstraße 2, 09244 Lichtenau oder per Mail an Kennwort: Bundesfreiwilligendienst.