Stellenangebote

Öffentliche Stellenausschreibung

Die Gemeinde Lichtenau in Sachsen, bestehend aus 8 Ortsteilen und 12 Mio. Euro ordentlichen Erträgen und einer Investitionstätigkeit von 1,2 Mio. Euro hat zum nächstmöglichen Eintrittstermin, spätestens zum 01.05.2022 die Stelle für einen

Fachbediensteten für das Finanzwesen mit Fachbereichsleitung (m/d/w)

zu besetzen. Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle mit zunächst 39,5 Wochenarbeitsstunden. Die Eingruppierung erfolgt in die Entgeltgruppe EG 11nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst.

Aufgabenschwerpunkte sind:

Verantwortung für die unterstellten Bereiche der Finanzverwaltung, der Kasse mit Mahnung, Beitreibung und Vollstreckung, der Buchhaltung sowie der Steuern und Abgaben;

- Führung des Fachbereiches Finanzverwaltung
- Aufgaben des Fachbediensteten für das Finanzwesen § 62 SächsGemO:
- Aufstellung des Haushaltsplanes, des Finanzplanes und der Jahresrechnung,
- Haushaltsüberwachung und Haushaltsbewirtschaftung inklusive der Vorbereitung der Investitionsplanung sowie
  der Darlehens- und Kassenkreditaufnahmen,
- Erstellung und Umsetzung von Beschlussvorlagen, Satzungen und Dienstanweisungen für den Fachbereich
- Präsentationstätigkeit in Sitzungen des Gemeinderates und der Ausschüsse
- Beratung der Organe und der Fachbereiche Bauverwaltung und Hauptverwaltung in finanziellen und
  haushalterischen Angelegenheiten
- Projektsteuerung für die Umsetzung der Umsatzsteuerpflicht, der Implementierung von elektronischem
  Rechnungsdurchlauf und der stetigen Modernisierung einer bürgernahen Kommunalverwaltung
 

Anforderungsprofil:

- ein erfolgreicher Abschluss einer wirtschafts- oder finanzwissenschaftlichen Ausbildung an einer Hochschule
  oder einer anderen, gesetzlich als gleichwertig anerkannten Ausbildungsstätte mit dem fachlichen
  Schwerpunkt auf dem Gebiet der Wirtschafts- und Finanzwissenschaften oder
- die Laufbahnbefähigung für die Laufbahngruppe 2 der Fachrichtung Allgemeine Verwaltung mit dem fachlichen
  Schwerpunkt allgemeiner Verwaltungsdienst und
- eine mindestens einjährige Berufserfahrung im öffentlichen Rechnungs- und Haushaltswesen oder in
   entsprechenden Funktionen eines privaten Unternehmens

weitere Anforderungen sind:

- umfassende Kenntnisse in der kommunalen doppischen Haushaltsführung
- sehr gutes Bilanz- und Buchhaltungsverständnis
- ausgeprägte betriebswirtschaftliche Fähigkeiten
- Führungserfahrung, Sozial- und Organisationskompetenz
- sicherer Umgang mit Microsoft Office und Erfahrung mit Finanzsoftwareprodukten
- Sichere Anwendung und Auslegung haushaltsrechtlicher Bestimmungen.
 

Idealer Weise haben Sie Berufserfahrung in der Landes- und Kommunalverwaltung und haben bereits Change Managementprozesse initiiert. Sie haben bereits bei der Haushaltsplanung oder Einnahmebeschaffung mitgewirkt und nutzen Spielräume zum Wohle der örtlichen Gemeinschaft aus. Sie begreifen Mitarbeiter als Mitstreiter und 

Wir bieten Ihnen:

- weite Entscheidungs- und Gestaltungsmöglichkeiten
- ein modernes Arbeitsumfeld mit der Möglichkeit tageweise im Homeoffice zu arbeiten
- gezielte Fortbildungsmöglichkeiten, Möglichkeit der Mobilen Arbeit
- eine tarifliche Vergütung mit einer Eingruppierung nach TVöD VKA EG 11
- eine Jahressonderzahlung, ein Leistungsentgelt, eine zusätzliche betriebliche Altersvorsorge
  (Zusatzversorgungskasse Sachsen), eine gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch gleitende Arbeitszeit
- die Berücksichtigung Ihrer Berufserfahrung bei der Vergütung
- 30 Tage Jahresurlaub
 

Wir arbeiten Sie umfangreich ein. Sie lernen die Fachbereiche der Gemeinde kennen und werden in Führungs- und Steuerungsaufgaben durch die bisherige Stelleninhaberin bis Oktober 2022 eingeführt. Alle Stellen Ihres Fachbereiches sind besetzt. Besondere Aufgaben und Möglichkeiten für Führungskräfte runden unser Angebot ab.

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte bis zum 30.09.2021 (Posteingang) an die

Gemeinde Lichtenau - z.Hd. des Bürgermeisters Herrn Graf-
Kennziffer: Kämmerei
Auerswalder Hauptstraße 2
09244 Lichtenau

oder per E-Mail an post@gemeinde-lichtenau.de

Bei Fragen zum Bewerbungs-/ Auswahlverfahren melden Sie sich bitte über das Sekretariat an den Bürgermeister (Tel.: 037208/80069).

Die Bewerbung von schwerbehinderten Menschen sind ausdrücklich erwünscht. Die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern wird gewährleistet. Zur Geltendmachung der Rechte für schwerbehinderte bzw. gleichgestellte behinderte Menschen ist mit der Einreichung der Bewerbungsunterlagen die Vorlage der entsprechenden amtlichen Nachweise erforderlich.

Die Vorstellungsgespräche sind voraussichtlich für  Anfang Oktober 2021 morgens oder abends im Ratssaal der Gemeinde Lichtenau geplant.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Wir möchten darauf hinweisen, dass Reisekosten und sonstige Kosten für Bewerbung und das Vorstellungsgespräch durch uns nicht erstattet werden.

Wir weisen auf § 11 Abs. 1 des Sächsischen Datenschutzdurchführungsgesetzes hin, wonach wir zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten bis zum Abschluss des Bewerbungsverfahrens berechtigt sind. Sie können jederzeit Auskunft über Sie betreffende Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten, die Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten, die Löschung von personenbezogenen Daten oder die Einschränkung der Datenverarbeitung verlangen sowie der Verarbeitung personenbezogener Daten widersprechen. Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt, können Sie sich mit Beschwerden an den Sächsischen Datenschutzbeauftragten (saechsdsb@slt.sachsen.de) oder an den Datenschutzbeauftragten der Gemeinde Lichtenau (datenschutz@gemeinde-lichtenau.de) wenden.

Falls Sie die Rücksendung Ihrer Unterlagen wünschen, bitten wir um Ihre Information. 

Lichtenau, 26.07.2021

In der Gemeindeverwaltung Lichtenau ist zum 01.09.2021 die Stelle eines/einer

Mitarbeiters / Mitarbeiterin (m/w/d) für die Bau- und Ordnungsverwaltung in Vollzeit zu besetzen.
 
Sie werden eigenverantwortlich alle Vorgänge im Rahmen der Ordnungsverwaltung und des Brand- und Katastrophenschutzes bearbeiten. Dazu gehören:
 
Ordnungsverwaltung (60%) mit:
 
- Wahrnehmung polizeilicher Vollzugsaufgaben durch gemeindliche Vollzugsbedienstete im Außendienst
- Verfolgung u. Ahndung von Ordnungswidrigkeiten nach dem OwiG
- Sicherstellung der öffentlichen Ordnung als Ortspolizeibehörde nach dem SächsPolG
- Durchführung der örtlichen Ermittlung im Rahmen der Amtshilfe für andere Behörden
- Angelegenheiten mit Fundsachen und Fundtieren
- Genehmigung von Feuerwerk
- Betreuung der Schiedsstelle und des Friedensrichters
- Erteilung verkehrsrechtlicher Anordnungen als örtliche Straßenverkehrsbehörde
- Erteilung von Sondernutzungserlaubnissen
 
Brand- und Katastrophenschutz (40%) mit:
 
- Sicherstellung des abwehrenden Brandschutzes als örtliche Brandschutzbehörde
- Unterstützung der freiwilligen Feuerwehren in finanziellen, organisatorischen und personellen Angelegenheiten
- Unterhalt und Entwicklung der freiwilligen Orts-Feuerwehren
- Mitwirkung bei und Organisation von kommunalen Aufgaben beim Zivil- und Katastrophenschutz
  
Für diese Tätigkeit benötigen Sie:
 
- eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungs- bzw. Kommunalfachfachangestellte(r)
  oder vergleichbare Berufserfahrungen.
- praktische Berufserfahrung in Kommunalverwaltungen und/oder im genannten Aufgabengebiet bzw.
  in verwandten Bereichen sind von Vorteil.
- Fachkenntnisse über Gesetze des öffentlichen Rechts sowie im Ordnungs- und Brandschutzrecht
- die Bereitschaft und körperliche Fitness zur Wahrnehmung von Außenterminen
- Pkw-Führerschein
- ein hohes Maß an Eigenverantwortung und Selbstorganisation, Teamfähigkeit, freundliches und
  sicheres Auftreten, zielorientierte Arbeitsweise. Bei Bedarf sind Sie zur Übernahme weiterer Aufgaben und
  auch zur Leistung von Überstunden bereit.
- Anwendungssicherheit bei moderner arbeitsplatzbezogener PC- und Kommunikationstechnik,
  Anwendungssoftware und MS-Office-Produkten
 
Zur Verstärkung der Tageinsatzbereitschaft freuen wir uns außerordentlich über Ihre Bereitschaft zum aktiven Feuerwehrdienst in der ortsansässigen Feuerwehr Lichtenau.
 
Wir bieten Ihnen:
 
- einen attraktiven Arbeitsplatz in einem angenehmen Umfeld mit den Vorzügen des öffentlichen Dienstes.
  Eine gründliche Einarbeitung in das Aufgabengebiet ist gewährleistet.  
  Es handelt sich um eine unbefristete Stelle, die mit Entgeltgruppe 8 TVöD-VKA bewertet ist.
- spannende und abwechslungsreiche Tätigkeiten in verschiedenen Themengebieten
- die Chance zur Einbringung Ihrer Ideen
- moderne Arbeitsplätze
- ein sympathisches und offenes Team
- ein flexibles Gleitzeitmodell mit Kernzeiten mit der Möglichkeit von Freizeitausgleich
- die Möglichkeit der Teilnahme an verschiedenen Weiterbildungsangeboten (intern/extern)
- kostenfreie Parkmöglichkeiten
 
Die Bewerberinnen und Bewerber werden gebeten, der vorübergehenden Speicherung der im Rahmen des Auswahlverfahrens erforderlichen Daten zuzustimmen. Die zu besetzende Stelle ist in gleicher Weise für Frauen, Männer, Divers und Berufseinsteiger geeignet. Die Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften bevorzugt berücksichtigt.
 
Falls Sie die Rücksendung Ihrer Unterlagen wünschen, bitten wir um Ihre Mitteilung.
 
Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung.
Senden Sie diese bitte bis zum 06.08.2021 an:
 
Gemeinde Lichtenau
Kennwort – „Bewerbung Bau- und Ordnungsverwaltung“
Auerswalder Hauptstraße 2
09244 Lichtenau
 
oder auch gern per Mail an: post@gemeinde-lichtenau.de
 
Für Fragen steht Ihnen Frau Fuchs unter der Rufnummer 037208 80063 gern zur Verfügung.

Die Gemeinde Lichtenau sucht ab sofort für ihre sechs Kindertageseinrichtungen

Erzieherinnen / Erzieher mit staatlicher Anerkennung für die Betreuung von Kindern im Alter zwischen 1 und 11 Jahren unbefristet in Teilzeit mit einem wöchentlichen Stundenumfang von durchschnittlich 32 Stunden.

Sie bringen mit:
- eine abgeschlossene Ausbildung als staatlich anerkannte/r Erzieher/in oder ein nach der Sächsischen Qualifikations- und 
  Fortbildungsverordnung pädagogischer Fachkräfte anerkannter Abschluss
- Reflexionsbereitschaft in Bezug auf eigene Leistungen und die des Teams
- hohe Fach-, Sozial-, Organisations- und Kooperationskompetenz
- einen Nachweis für nach dem 31.12.1970 Geborene, dass eine Immunität gegen Masern
  vorliegt.
 
Erfahrungen im Umgang mit Kindern dieser Altersgruppen sind von Vorteil aber auch Berufsanfänger sind herzlich willkommen.
 
Wir bieten Ihnen:
- einen attraktiven dauerhaften Arbeitsplatz in einem angenehmen Umfeld mit den Vorzügen des öffentlichen
  Dienstes.
  Eine Einarbeitung wird gewährleistet. 
- eine Vergütung nach den Tarifvorschriften des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst in der Entgeltgruppe
  S 8a unter möglicher Anerkennung einer Vorbeschäftigung
- einen zuverlässigen und familienfreundlichen Arbeitgeber 
- Jahressonderzahlung, Leistungsentgelte und eine betriebliche Altersvorsorge (ZVK)
- persönliche Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten in den Bereichen Krippe, Kita, Hort
- ein abwechslungsreiches und interessantes Aufgabengebiet.
 
Die Bewerberinnen und Bewerber werden gebeten, der vorübergehenden Speicherung der im Rahmen des Auswahlverfahrens erforderlichen Daten zuzustimmen. Die zu besetzenden Stellen sind in gleicher Weise für Frauen, Männer, Divers geeignet. Die Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften bevorzugt berücksichtigt.
 
Falls Sie die Rücksendung Ihrer Unterlagen wünschen, geben Sie dies bitte an.
 
Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung.
Senden Sie diese bitte bis zum 15.08.2021 an:
 
Gemeinde Lichtenau
Kennwort – „Bewerbung Kindertageseinrichtungen“
Auerswalder Hauptstraße 2
09244 Lichtenau
 
oder auch gern per Mail an: post@gemeinde-lichtenau.de
 
Für weitere Auskünfte steht Ihnen Frau Fuchs unter der Rufnummer 037208 80063 zur Verfügung.

In der Gemeindeverwaltung Lichtenau ist zum 01.10.2021 die Stelle eines/einer

Mitarbeiters / Mitarbeiterin (m/d/w) für die Bauverwaltung  im Bereich Wasserwesen, Tiefbau und Ingenieurbauwerke in Vollzeit zu besetzen. 
 
Vordergründig werden Sie die  Planung, Vorbereitung und Umsetzung von investiven Neubau- und Sanierungsmaßnahmen im Straßenbau und von Ingenieurbauwerken begleiten.
Ihre weiteren Aufgaben sind:
- die Unterhaltung und Instandsetzung von Gewässern (II. Ordnung) und
  gewässerzugehörigen Anlagen (Bachmauern, Durchlässe, Teiche)
- die Bearbeitung von wasserrechtlichen Angelegenheiten
- die Planung, Vorbereitung und Umsetzungsbegleitung von Instandsetzungs- und  
  Unterhaltungsmaßnahmen an Ingenieurbauwerken  (Brücken, Bachmauern, Stützmauern,  
  Tunnel, Furte, Durchlässe, Löschwasserentnahmestellen, Wehre,
  Hochwasserrückhaltebecken, Löschwasserzisternen)
- die Koordinierung und Überwachung der Aufgaben der Bauhofmitarbeiter im
  Zusammenhang mit Instandsetzungs- und Unterhaltungsmaßnahmen am Gewässer
 
Für diese Tätigkeiten benötigen Sie:
 
- ein abgeschlossenes Studium (mindestens bei einer Berufsakademie)  im Bereich
  Bauingenieurwesen (Tief- oder Ingenieurbau) oder Wasserbau oder vergleichbar
- einen PKW Führerschein
- Berufserfahrung aus dem Bereich Wasserwesen von mindestens 3 Jahren
- die Bereitschaft zur Wahrnehmung von Außenterminen
- Anwendungssicherheit von moderner arbeitsplatzbezogener PC- und 
  Kommunikationstechnik, Anwendungssoftware und MS-Office-Produkten
 
 
Wir bieten Ihnen:
 
- einen attraktiven Arbeitsplatz in einem angenehmen Umfeld mit den Vorzügen des  öffentlichen Dienstes.
  Eine gründliche Einarbeitung in das Aufgabengebiet ist gewährleistet.  
  Es handelt sich um eine unbefristete Stelle, die bis zur Entgeltgruppe 9b TVöD-VKA vergütet wird.
- spannende und abwechslungsreiche Tätigkeiten in verschiedenen Themengebieten
- kostenfreie Parkmöglichkeiten
- die Chance, Ihre Ideen und Kreativität einzubringen
- moderne Arbeitsplätze
- ein sympathisches und offenes Team
- ein flexibles Gleitzeitmodell mit der Möglichkeit von Freizeitausgleich für eine gute Work- Life-Balance
- die Möglichkeit der Teilnahme an verschiedenen Weiterbildungsangeboten (intern/extern)
 
Die Bewerberinnen und Bewerber werden gebeten, der vorübergehenden Speicherung der im Rahmen des Auswahlverfahrens erforderlichen Daten zuzustimmen. Die zu besetzende Stelle ist in gleicher Weise für Frauen, Männer, Divers geeignet. Die Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften bevorzugt berücksichtigt.
 
Falls Sie die Rücksendung Ihrer Unterlagen wünschen, geben Sie dies bitte an.
Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung. Senden Sie diese bitte bis zum 31.08.2021 an
 
Gemeinde Lichtenau
Kennwort – „Bewerbung Bauverwaltung“
Auerswalder Hauptstraße 2
09244 Lichtenau
 
oder auch gern per Mail an: post@gemeinde-lichtenau.de
Für Fragen steht Ihnen Frau Fuchs unter der Rufnummer 037208 80063 gern zur Verfügung.

FSJ-Stelle in der Kreissportjugend

Auch dieses Jahr sucht die Kreissportjugend Mittelsachsen zum 01.09.2021 einen Freiwilligen/ eine Freiwillige, der/die Lust hat ein soziales Jahr zu absolvieren.

Unser aktueller FSJler Lennert gibt euch einen kleinen Einblick und beschreibt seine Erfahrungen und Erlebnisse aus diesem Jahr. Weitere Infos zu einem FSJ bekommt ihr bei:

Caroline Nell
caroline.nell@ksj-mittelsachsen.de
03731-1633345

 

www.ksb-mittelsachsen.de/startseite/kreissportbund/aktuelles/

Die Gemeinde Lichtenau sucht ab sofort für die kommunalen Objekte

eine Reinigungskraft (m/w/d) in Teilzeit für 20-30 Stunden mit folgenden Aufgabenprofil:

- Durchführung von Gebäude- und Unterhaltsreinigung
- Springertätigkeit bei Kranken- und Urlaubsvertretung
- die Arbeitszeit liegt überwiegend in den Nachmittags- und Abendstunden

Anforderungen an den Bewerber:
- Sie besitzen vorzugsweise eine abgeschlossene Berufsausbildung im Reinigungsbereich und verfügen optional
  über mehrjährige Berufserfahrung
- Sie sind körperlich belastbar
- Sie stehen bei Bedarf zur Arbeit außerhalb der regelmäßigen Arbeitszeit zur Verfügung
- Sie sind im Besitz eines gültigen Führerschein Klasse B

Ihre Stärken sind:
- Sie sind freundlich, zuverlässig und flexibel
- Sie zeichnet Einsatzbereitschaft und Verantwortungsbewusstsein aus

Wir bieten:
- ein interessantes, abwechslungsreiches und zugleich anspruchsvolles Tätigkeitsfeld
- betriebliche Altersvorsorge
- Tarifzahlung nach TVöD bis Entgeltgruppe 5

Die Bewerberinnen und Bewerber werden gebeten, der vorübergehenden Speicherung der im Rahmen des Auswahlverfahrens erforderlichen Daten zuzustimmen.

Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen senden Sie an

Gemeinde Lichtenau
Kennwort – „Bewerbung Reinigung“ -
Auerswalder Hauptstraße 2
09244 Lichtenau

Anfallende Bewerbungskosten werden nicht erstattet.
Falls Sie die Rücksendung Ihrer Unterlagen wünschen, bitten wir um einen ausreichend frankierten Rückumschlag.

Wir suchen Freiwillige!

Die Gemeinde Lichtenau sucht ab sofort eine/n Bewerber/in für den Bundesfreiwilligendienst. Die Arbeitszeit beträgt 30 Stunden wöchentlich. Der Bundesfreiwilligendienst steht Frauen und Männern für 12 Monate offen. Als Anerkennung erhalten Freiwillige ein angemessenes Taschengeld und sind sozialversichert. 
Sie haben Interesse sich als Freiwillige/r ehrenamtlich zu engagieren, dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung. Fragen beantwortet Frau Fuchs, Tel. 037208/800-63 gern. Ihre Bewerbung senden Sie bitte an die Gemeinde Lichtenau, Auerswalder Hauptstraße 2, 09244 Lichtenau oder per Mail an Kennwort: Bundesfreiwilligendienst.