Aktuelles

2023

Erinnerung an die Befragung unserer Hortkinder

Liebe Eltern,
im Rahmen der Qualitätsentwicklung unserer Horte möchten wir Ihre Kinder sehr gern um ihre eigene Meinung bitten.
Die Ergebnisse der Kinderbefragung werden anschließend mit den Kindern im Kinderrat besprochen und finden im Konzeptionsentwicklungsprozess des jeweiligen Hortes Berücksichtigung.
Ihr Einverständnis vorausgesetzt, können Ihre Kinder zu Hause je nach deren individuellen Fähigkeiten eigenständig den Fragebogen ausfüllen.
 
Die Umfrage der Kinder findet im Zeitraum vom:  
Montag, 23.01.23 bis Freitag, 27.01.23 statt.
 
Verspätete Antworten können noch bis Montag, 30.01.23 abgegeben werden.
Ihr Kind darf den Fragebogen in die versiegelte Umfragebox, welche in den Horten aufgestellt wird, werfen.
Alternativ können Sie diesen auch in verschlossenem Umschlag in den Briefkasten des Rathauses einwerfen.
Antworten der Kinder werden selbstverständlich anonymisiert bearbeitet.
Auch Sie als Eltern erhalten eine Zusammenfassung.
Mit freundlichen Grüßen
Andreas Graf
Bürgermeister

 

Die Stadtmission Chemnitz sucht offene Ohren.

Das Team der TelefonSeelsorge in Chemnitz braucht dringend Verstärkung! In jedem Leben gibt es schwierige Situationen: Verlust, Krankheit, Trauer, Einsamkeit, Ärger, Angst u.v.m. Darüber zu sprechen kann sehr erleichternd sein – aber manchmal hat man einfach niemanden, dem man sich dann anvertrauen kann oder möchte. Die Ehrenamtlichen der TelefonSeelsorge können hier das passende Gegenüber bilden. 

Mitarbeiter Bauhof gesucht

Die Gemeindeverwaltung Lichtenau sucht ab sofort zur krankheitsbedingten Vertretung einen Mitarbeiter/eine Mitarbeiterin im kommunalen Bauhof in Vollzeit mit den Schwerpunktaufgaben Winterdienst, Grünpflege, Straßenunterhaltungsdienst. 

Weiterlesen …

Energiekrise - Stand Härtefallfonds für Privathaushalte

Im Zusammenhang mit den gesetzlichen Vorschriften zur Strom- und Gaspreisbremse, die am 15.12.2022 im Bundestag und am 16.12.2022 im Bundesrat verabschiedet wurden, wurde auch ein „Härtefallfonds“ für Privathaushalte für nicht-leitungsgebundene Energieträger (insb. Holzpellets, Heizöl, Flüssiggas) vorgesehen. Viele Kommunen werden daher derzeit von Einwohnerinnen und Einwohnern angefragt, wie die Unterstützung nun konkret aussieht. Bund und Länder befinden sich derzeit immer noch in Abstimmungen, wie genau das Progamm vollzogen wird.

Seitens des Freistaates wird damit gerechnet, dass es noch einige Wochen dauern könnte, bis die Hilfsleistung beantragt werden kann. Die Kommunen sind weder in die Bund-Länder-Abstimmungen einbezogen noch können sie deren Fortgang beeinflussen. Es wird um Geduld gebeten. Sobald es konkrete Hinweise gibt, werden wir diese auf unserer Homepage bereitstellen.

Herzliche Einladung an alle jungen Familien

Unter dem Motto „Willkommen in Lichtenau“  sind alle Mütter und Väter mit ihren neugeborenen Kindern, die im Zeitraum vom 01.07.2022 – 31.12.2022 geboren sind und ihren Wohnsitz in Lichtenau haben, zu einem kleinen Willkommensfest am Mittwoch, 01.02.23 um 16:30 Uhr in den Ratssaal der Gemeinde Lichtenau eingeladen.

Ziel ist es, die neuen Lichtenauer Bürgerinnen und Bürger willkommen zu heißen und sich im Dialog mit den Tagesmüttern und Vertreterinnen und Vertretern der Kitas in der Gemeinde über zukünftige Betreuungsmöglichkeiten in Lichtenau vertraut zu machen.

Rückmeldung erwünscht bei Frau Böhme unter 037208 - 800 56 oder anne.boehme@gemeinde-lichtenau.de

Andreas Graf
Bürgermeister