Neues von der Baustelle

Gemeinde Lichtenau

Verkehrseinschränkungen, Straßensprerrungen und Umleitungen

Stand: 09.05.2019

Ort

Zeitraum

Verkehrseinschränkungen

Grund

Ortsteil Auerswalde

     
Auerswalder Hauptstraeße i.H.v. Haus-Nr. 134 bzw. 185 (ehem. Amtsschänke) Mai / Juni

Baubeginn mit halbseitiger Sperrung und Ampelregelung - voraussichtlich ab Juni Vollsperrung mit innerörtlicher Baustellenumfahrung nur für PKW

Erneuerung Brückenbauwerk 5 und zugehörige Stützwände
Am Kirchberg Juni Einbahnstraßenverkehr im Bereich der Grundschule für bauzeitliche Umfahrung der Vollsperrung Brückenbauwerk 5 Erneuerung Brückenbauwerk 5 und zugehörige Stützwände
Saugasse Juni Einbahnstraßenregelung für bauzeitliche Umfahrung der Vollsperrung BW 5 Erneuerung Brückenbauwerk 5 und zugehörige Stützwände

Ortsteil Oberlichtenau

     

Auerswalder Straße (S204)

Mai halbseitige Sperrung (z.T. Ampelregelung) Gehwegbau

Weg zum Sportplatz

voraussichtlich bis Ende Mai 2019 Vollsperrung, Anlieger frei Rohrleitungs- und Straßenbauarbeiten

Ortsteil Garnsdorf

     
Garnsdorfer Hauptstraße Haus-Nr. 87-93 am 13.05.2019 bis voraussichtlich 31.05.2019 Vollsperrung der Zufahrten
keine Zufahrt für Anlieger möglich
Tele-kommunikationsarbeiten

Ortsteil Ottendorf

     
Hauptstraße (Brückenbauwerk über den Dorfbach Höhe Einmündung "Pappelweg") ab sofort Einschränkung der Brückenbelastung auf 16 t tatsächliches Gewicht Brückenschäden

K8251 Ottendorf Richtung Röllingshain

08.04.-21.06.2019 Vollsperrung grundhafter Ausbau
Bachgasse / Unterer Grenzweg Mai Vollsperrung der Brücke, Zufahrt Am Bahndamm über eine bauzeitliche Umfahrung Brückenbauarbeiten

Ortsteil Niederlichtenau

     
Kirchgasse Mai - Oktober Vollsperrung in Teilabschnitten Erneuerung Stützwand, Rohrleitungs- und Straßenbauarbeiten
Auenweg ab Ende Mai Verkehrseinschränkung Erneuerung Straßenbelag
Ortsteil Oberlichtenau

Ausbau der Oberen Hauptstraße (S 204)

Ab der 10. KW werden die Restarbeiten an der S204 zwischen Bahnhofstraße und Amtmannstraße wieder aufgenommen. Es ist mit Verzögerungen auf Grund halbseitiger Sperrung zu rechnen.

Weitere Informationen folgen entsprechend Bauablauf.

Neue Busfahrpläne wegen Baumaßnahmen

Hochwasserschutz an der Zschopau

Hochwasserschutz entlang der Zschopau auf Lichtenauer Seite

Die Landestalsperrenverwaltung des Freistaats Sachsen wird im Zuge der Hochwasserschutzkonzeption 23 für die Zschopau ab November 2016 mit den Bauarbeiten im 2. Bauabschnitt  auf der linken Flussseite (Flur Niederlichtenau und Flur Merzdorf) beginnen. Umgesetzt werden die Maßnahmen M120_2 (Deich Niederlichtenau), M120_3 (Deich an der BAB4), M120_4 (Rückbau des vorhandenen Deiches), M120_5 (Deich unterhalb der BAB4) und M121 (Sielbauwerk Holzbach). Es ist vorgesehen, die Bauarbeiten der Maßnahmen im IV.  Quartal 2018 abzuschließen. Den Auftrag für die Bauarbeiten hat die SWIETELSKY Baugesellschaft m.b.H., Zweigniederlassung Meißen erhalten.

Übersicht über die gesamten Maßnahmen an der Zschopau im Bereich Frankenberg und Niederlichtenau
Übersicht über die gesamten Maßnahmen an der Zschopau im Bereich Frankenberg und Niederlichtenau