An alle Eltern, Großeltern und Kinder

Kita- und Hortbetrieb ab 22.11.2021

Liebe Eltern,

die Betreuung Ihrer Kinder in den Kindertagesstätten und Horten der Gemeinde Lichtenau läuft ab Montag, den 22.011.2021 vorerst wie gewohnt weiter. Mit den Einrichtungsleitern haben wir uns heute per Videokonferenz auf die ab Montag neu geltenden Regeln vorbereitet. Der eingeschränkte Regelbetrieb wird so weit wie möglich ab Montag umgesetzt, ohne dass es jedoch zu gravierenden Veränderungen kommt. Die Übergangsfrist bis 29.11.2021 zur zwingenden Einführung des eingeschränkten Regelbetriebes werden wir nutzen, uns an die jeweils tagesaktuelle Situation in den einzelnen Einrichtungen anzupassen. Sie werden daher von den Einrichtungen direkt informiert, wenn sich weitergehende Maßnahmen wie Anpassungen der Öffnungszeiten oder ähnliches erforderlich machen.

Andreas Graf, Bürgermeister

Neue Corona-Verordnung für Schulen und Kitas

Am 05. November 2021 wurde die neue Schul- und Kita-Coronaverordnung vom Sächsischen Kabinett beschlossen. Auf Grund dieser und der erreichten Vorwarnstufe besteht ab dem 08.11.2021 im Schulunterricht die Pflicht zum Tragen einer OP-Maske oder FFP2-Maske.

Für den Zutritt zum Schul- und Kitagelände müssen sich Personen zweimal wöchentlich auf das Vorliegen einer Infektion mit SARS-CoV-2 testen oder mit einem aktuellen Testnachweis belegen, dass keine Infektion mit SARS-CoV-2 vorliegt. Geimpfte und Genesene sind von der Testpflicht befreit, ebenso Kinder in Krippen und Kindergärten.
 
Zum Bringen und Abholen der Kinder in den Kindertageseinrichtungen sind die Begleitpersonen von den Zutrittsbeschränkungen ausgenommen.
 
Bitte halten Sie die Zeiten hierfür kurz (bis max. 10 Minuten). Bei längeren Aufenthalten im Gebäude und auf dem Außengelände der Kindertageseinrichtung über die Bring- und Abholsituation hinaus (z. B. Eingewöhnungsprozesse) greift die Zutrittsbeschränkung.
 
Weiterführende Informationen finden Sie unter:

 

Schaubild zur Kontaktpersonennachverfolgung in Schulen und Kitas

Das Sächsische Staatsministerium für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt (SMS) hat einen Leitfaden zur Kontaktpersonennachverfolgung und Absonderung in sächsischen Schulen und Kitas ab Schuljahr 2021/22 mit Stand vom 27. September 2021 herausgebracht. Die Anpassung erfolgte aufgrund der aktualisierten Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts zur Kontaktpersonennachverfolgung vom 9. September 2021. Das nachfolgende Schaubild stellt die wichtigsten Punkte dar.

Hygienekonzept der Grundschule Auerswalde

CORONA-Schutzmaßnahmen/Hygienekonzept 

Hygienekonzept der Grundschule Niederlichtenau

CORONA-Schutzmaßnahmen/Hygienekonzept 

Hygienekonzept der Kindertageseinrichtungen

CORONA-Schutzmaßnahmen/Hygienekonzept der Kindertagesstätten der Gemeine Lichtenau