Freistaat beschließt neue Allgemeinverfügung zu Hygieneauflagen

Zur  Verhinderung  der  Verbreitung  des  Corona-Virus bei  der  schrittweisen  Lockerung  der  anlässlich  der  Corona-Pandemie  erlassenen  Maßnahmen  wurde am 12.05.2020 eine neue Allgemeinverfügung zum Vollzug des Infektionsschutzgesetzes - Anordnung von Hygieneauflagen zur Verhinderung der Verbreitung des Corona-Virus erlassen.

Diese Verfügung tritt ab 15.05.2020 in Kraft.

Freistaat beschließt neue Corona-Schutz-Verordnung

Die Staatsregierung hat am 12. Mai 2020 die zur Eindämmung der Corona-Pandemie erlassenen Beschränkungen und Verbote weiter gelockert und eine neue Corona-Schutz-Verordnung beschlossen. Demnach bleiben der Grundsatz der auf ein Mindestmaß zu reduzierenden allgemeinen Kontakte, das Abstandsgebot von mindestens 1,5 Metern und die für bestimmte Bereiche erlassene Pflicht zur Mund-Nasen-Bedeckung weiter bestehen.

https://www.coronavirus.sachsen.de/amtliche-bekanntmachungen

 

Häufige Fragen und Antworten werden in aktuellster Form auf folgender Seite des Freistaates Sachsen eingestellt:

https://www.coronavirus.sachsen.de/haeufige-fragen-zu-den-ausgangsbeschraenkungen-und-einschraenkungen-des-oeffentlichen-lebens

Bürgerservice eingeschränkt wieder geöffnet

Ab Donnerstag, den 07.05.2020 öffnet der Bürgerservice der Gemeinde Lichtenau.

Alle Anliegen im Bürgerservice werden ausschließlich mit vorheriger Terminvergabe bearbeitet. Personen die zur Risikogruppe zählen, können eine Person Ihrer Wahl zur An- und Ummeldung des Wohnsitzes bevollmächtigen. Bitte beachten Sie, dass ein Personalausweis, Reisepass oder Kinderreisepass nur persönlich  beantragt werden kann. Bei einem Termin im Rathaus müssen Sie einen Mund- und Nasenschutz tragen und bitte nehmen Sie Ihren Termin bestmöglich allein wahr. Vielen Dank.

Sie erreichen uns unter:

037208/800-65 oder 037208/800-66

Spielplatznutzung in der Gemeinde

Ab Mitte der Woche werden die öffentlichen Spielplätze der Gemeinde Lichtenau unter Auflagen, gemäß „Sächsische Corona-Schutz-Verordnung – SächsCoronaSchVO" sowie der "Allgemeinverfügung zur Anordnung von Hygieneauflagen zur Verhinderung der Verbreitung des Corona-Virus" vom 4. Mai 2020 wieder geöffnet. Bitte beachten Sie die Beschilderungen!

Wichtig:

§ 1 Grundsätze
 
(3) Um eine weiträumige Ausbreitung des Virus zu reduzieren, bleiben die Bürgerinnen und Bürger aufgefordert, auf private Reisen, Ausflüge und Besuche – auch von Verwandten – zu verzichten. Das gilt auch für überregionale tages-touristische Ausflüge.
 
§ 2 Kontaktbeschränkung
 
(1) Der Aufenthalt im öffentlichen Raum ist ausschließlich alleine und mit Angehörigen des eigenen Hausstandes, in Begleitung der Partnerin oder des Partners, und mit einer weiteren nicht im Hausstand lebenden Person und deren Partnerin oder ihres Partners sowie mit Personen, für die ein Sorge- oder Umgangsrecht besteht, gestattet.
 
(2) Im öffentlichen Raum ist ein Mindestabstand von 1,5 Metern außer zu den in Absatz 1 genannten Personen einzuhalten.
 

Neue Allgemeinverfügungen zu Einschränkungen des öffentlichen Lebens und zu Hygieneauflagen

Die folgenden Allgemeinverfügungen gelten ab dem 4. Mai in veränderter Form.

 »Krankenhäuser und Rehabilitationseinrichtungen«, »Tagespflege (SGB XI)«, »Alten-, Pflegeheime, ambulante Wohngruppen, Wohngruppen für Menschen mit Behinderung«, »Werkstätten für Menschen mit Behinderung«, »Stationäre Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe, Eingliederungshilfe für Kinder und Jugendliche«, "Anordnung von Hygieneauflagen"

https://www.coronavirus.sachsen.de/amtliche-bekanntmachungen

im folgenden können Sie die angepasste "Allgemeinverfügung zur Anordnung von Hygieneauflagen" downloaden:

Informationen zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung

Das Sächsische Staatsministerium für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt (SMS) informiert zum hygienisch richtigen Umgang mit der Mund-Nasen-Bedeckung.

Richtlinie zur Sportförderung

Ab 22.04.2020 tritt die neue "Richtlinie des Sächsischen Staatsministeriums des Innern über die Gewährung von Zuschüssen zur Existenzsicherung von Sportvereinen und Darlehen zur Sicherung der Liquidität für Trägervereine von Sport- und
Sportleiterschulen sowie Sportvereinen und deren als juristische Personen des Privatrechts ausgegliederte Spielbetriebsabteilungen" in Kraft.

Auslage von Bebauungsplänen und Flächennutzungsplänen gem. 3 Abs. 2 BauGB

Auslage von Bebauungsplänen und Flächennutzungsplänen gem. 3 Abs. 2 BauGB

Vom 14.04.2020 bis zum 17.05.2020 liegen der Entwurf zum Bebauungsplan „Werkstatt und Wohnbebauung am Glösaer Weg“ und die 2. Änderung des Flächennutzungsplanes im Zimmer 1.03 aus. Bitte halten Sie 1,5m Abstand. Wir ermöglichen eine einzelne Einsichtnahme:
Montag 13.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Dienstag 09.00 Uhr bis 12.00 Uhr und 13.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Mittwoch 09.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Donnerstag 13.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Freitag 09.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Um nicht mit anderen in Kontakt zu kommen, können Sie die Unterlagen auch online einsehen:  (https://buergerbeteiligung.sachsen.de/portal/gemeinde-lichtenau/beteiligung/aktuelle-themen/1020034
https://buergerbeteiligung.sachsen.de/portal/gemeinde-lichtenau/beteiligung/aktuelle-themen/1020033)

 

Abfallentsorgung

Auf der Homepage der EKM Mittelsachsen finden Sie alle aktuellen Hinweise für die Abfallentsorgung: EKM Aktuelles

Informationen des Landkreises Mittelsachsen

Der Landkreis Mittelsachsen hat eine Informationsseite zum Thema "Corona" eingerichtet. Hier erhalten Sie aktuelle Informationen für den Landkreis und weiterführende Links.

https://www.landkreis-mittelsachsen.de/corona

Information für Reisende / Rückkehrer

Besuch von Ehe- und Altersjubiläen ausgesetzt

Auf Grund der aktuellen Lage, werden bis auf Weiteres alle Besuche der Alters- und Ehejubilare durch den Bürgermeister und seine Stellvertreter ausgesetzt. Die Jubilare erhalten auf postalischem Wege unsere allerbesten Glückwünsche. Es sollen unnötige Risiken vermieden werden, gerade die älteren Bürger auf diesem Wege zu gefährden. Wir hoffen auf Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund!