Aktuelles

2020

STELLENAUSSCHREIBUNG

In der Gemeindeverwaltung Lichtenau ist zum 01.12.2020, spätestens zum 01.01.2021 die Stelle eines/einer Mitarbeiters / Mitarbeiterin (m/d/w) für die Verwaltung unserer Schulen sowie das Sekretariat einer Grundschule in Teilzeit (30 bis zu 35 Wochenstunden) zu besetzen.

Weiterlesen …

Laufkäferplage

Seit 22. Juni 2020 gibt es Meldungen über eine massive Käfervermehrung im Raum Rochlitz. Es wurde berichtet, dass Käfer von den angrenzenden Feldern in Wohngrundstücke einwandern. Bisher liegen aus folgenden Orten bzw. Ortsteilen Meldungen vor: Gröblitz, Rochlitz, Königsfeld, Wiederau und Garnsdorf.

Bei den gesammelten Käfern handelt es sich nicht – wie anfangs angenommen - um den Erdbeersamenlaufkäfer (Harpalus rufipes), sondern um den Getreidelaufkäfer (Zabrus tenebrioides). Dies ist ein Schädling in landwirtschaftlichen Kulturen. In der Regel frisst die Larve an Getreidepflanzen. Bei Massenauftreten sind auch Schäden durch den Käfer möglich. Eine derart massive Käferplage gab es in Sachsen bisher nur sehr selten. Die klimatischen Besonderheiten der letzten beiden Jahre könnten die aktuelle Massenvermehrung ausgelöst haben. Davon ist nicht nur Sachsen betroffen, sondern auch andere Bundesländer. 

Ein Landwirt kann zum jetzigen Zeitpunkt nur noch im Grassamenbau (Vermehrung von Kulturgräsern) Bekämpfungsmaßnahmen durchführen. Allerdings sind gegen die ausgewachsenen Käfer keine ausreichenden Bekämpfungserfolge zu erwarten.

Betroffene Bürger sollten sich an einen professionellen Schädlingsbekämpfer wenden.

(Quelle: Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie vom 07.07.2020)

STELLENAUSSCHREIBUNG

In der Gemeindeverwaltung Lichtenau ist zum 01.09.2020, spätestens zum 01.10.2020 die Stelle eines/einer Mitarbeiters / Mitarbeiterin (m/d/w) für unseren Bürgerservice zur Vertretung von Mutterschutzfrist und sich anschließender Elternzeit in Teilzeit (bis zu 35 Wochenstunden) zu besetzen.

Weiterlesen …

Neue Corona-Schutz-Verordnung

Ab 27.06.2020 tritt die neue Corona-Schutz-Verordnung in Kraft.

Weiterlesen …

Neue Allgemeinverfügung für den Betrieb von Kitas und Schulen ab 29.06.2020

Ab dem 29. Juni 2020 besteht für Kinderkrippen, Kindergärten und die Kindertagespflege wieder die Möglichkeit, zum Regelbetrieb unter Corona-Schutzmaßnahmen zurückzukehren. Mit der neuen Allgemeinverfügung vom 23. Juni 2020 zur Regelung des Betriebes von Einrichtungen der Kindertagesbetreuung und von Schulen können in den Kindertageseinrichtungen wieder Veranstaltungen wie etwa Elternabende, Konferenzen, Elterngespräche oder Gremiensitzungen unter Einhaltung allgemeiner Hygieneregeln und Abstandsgebote durchgeführt werden.

 

 

Weiterlesen …

„Ehrenamt stärken. Versorgung sichern.“

Wer kann sich bewerben?
Die Fördermaßnahme richtet sich an Initiativen in ländlichen Räumen in Deutschland. Es sind Initiativen antragsberechtigt, deren Maßnahmen überwiegend in kreisangehörigen Städten und Gemeinden von maximal 50.000 Einwohnern wirken.
Ab dem 24. Juni 2020 können folgende Organisationen, die über eine Niederlassung in der Bundesrepublik Deutschland verfügen, eine Interessenbekundung einreichen:
 eingetragene Vereine (e.V.)
 gemeinnützige GmbHs (gGmbH)
 öffentlich-rechtliche Religionsgesellschaften
 als gemeinnützig anerkannte Stiftungen des bürgerlichen Rechts
 genossenschaftlich organisierte Dorfläden und Dorfgaststätten
„Ehrenamt stärken.
Versorgung sichern.“
Informationen zum BULE-Sonderprojekt

Öffnung Rathaus ab 02.06.2020 unter Auflagen

Das Rathaus der Gemeinde Lichtenau lockert den Zugang für Bürger nun bei allen Anliegen ab dem 02. Juni 2020. Voraussetzung bleibt allerdings weiterhin, dass eine vorherige Terminvereinbarung stattgefunden hat. Es soll weiterhin verhindert werden, dass es zu Menschenansammlungen kommt. Dies dient dem Schutz der Bürger und der Mitarbeiter der Gemeindeverwaltung. Das Tragen von Mund-Nasen-Bedeckung ist Pflicht sowie die Wahrung des vorgeschriebenen Abstands. Um einen Termin zu vereinbaren können Sie die Ansprechpartner selbst kontaktieren oder den Bürgerservice unter der Tel.: 037208 - 80065 o. 80066 bzw. die Zentrale unter der Tel. 037208 - 80010. Weitere Informationen finden Sie im Download.

Weiterlesen …

Parkplatz Motoradwiese Krumbach/Biensdorf 4 Wochen gesperrt

Ab 25.05.2020 bis 19.06.2020 ist der Parkplatz vor der Motoradwiese Krumbach/Biensdorf wegen Forstarbeiten gesperrt. Wir bitten darum, das Einfahrverbot von der Fabrikstraße aus zu beachten. Der Parkplatz wird für die Forstfahrzeuge komplett in Anspruch genommen. Alle widerrechtlich parkenden Fahrzeuge werden abgeschleppt.

Sparkassenfiliale in Oberlichtenau öffnet wieder

Weiterlesen …

Das Sommerbad Garnsdorf sucht Unterstützung...

Weiterlesen …