Aktuelles

2022

Allgemeinverfügung über die Wasserentnahme aus oberirdischen Gewässern erlassen

Sie soll bis 26. September gelten. Hintergrund sind die langanhaltende Trockenheit und die niedrigen Wasserstände. Die Benutzung von Schöpfgeräten bleibt vorerst gestattet.

In Mittelsachsen tritt eine Allgemeinverfügung über die Wasserentnahme aus oberirdischen Gewässern in Kraft. Diese ist bis einschließlich 26. September 2022 gültig. Die Entnahme von Wasser durch Eigentümer und Anlieger von Gewässergrundstücken wurde damit eingeschränkt, die Nutzung von Pumpen verboten. Insbesondere betroffen ist davon die saisonale Garten- und Hobbynutzung. Seitens der unteren Wasserbehörde wird um Beachtung und Verständnis gebeten.

Allgemeinverfügung über die Wasserentnahme aus oberirdischen Gewässern erlassen - Landkreis Mittelsachsen (landkreis-mittelsachsen.de)

Öffentliche Bekanntmachung der unteren Wasserbehörde des Landratsamtes Mittelsachsen Allgemeinverfügung zur Einschränkung der Wasserentnahme aus oberirdischen Gewässern - Landkreis Mittelsachsen (landkreis-mittelsachsen.de)

Vollsperrung Chemnitzer Landstraße / Glösa

Ab 11. Juli bis voraussichtlich 30. September 2022 finden in Auerswalde Baumaßnahmen unter Vollsperrung statt.

Geplant ist der Neubau einer Hauptgasleitung sowie das Verlegen von Glasfaser-Leerrohren.

Die Vollsperrung findet in 4 Bauabschnitten statt:

1. Abschnitt: An der Autobahn Kreuzung -> Chemnitzer Landstraße
2. Abschnitt: Chemnitzer Landstraße -> Ebersbacher Weg (Die Einfahrt zum Ebersbacher Weg wird gewährleistet)
3. Abschnitt: Kreuzung Ebersbacher Weg -> Versorgungszufahrt Rastplatz -> Chemnitzer Landstraße (Die Einfahrt zum Ebersbacher Weg wird gewährleistet)
4. Abschnitt: Kreuzung Versorgung Rastanlage -> Chemnitzer Landstraße -> Kreuzung Chemnitzer Landstraße

Die Anwohner werden vor Beginn der Maßnahmen informiert.

Eine Umleitung ist über die B107 ausgeschildert.

Weiterlesen …

Elternbefragung

IHRE MEINUNG IST UNS WICHTIG!
Sehr geehrte Eltern,
in der Zeit vom 27.06.22 – 09.07.22 laden wir Sie herzlichst ein, an der Elternbefragung zum Thema „Zufriedenheit und Qualität“ in der Kindertagebetreuung teilzunehmen.

Reform der Grundsteuer

In einem gemeinsamen Video haben die Finanzverwaltungen der Länder und des Bundes, der Deutsche Städte- und Gemeindebund und der Deutsche Städtetag auf die Notwendigkeit zur Umsetzung der Reform der Grundsteuer hingewiesen. Die Erklärungspflichtigen sind demnach dazu aufgerufen, in der Zeit zwischen dem 01.07.2022 und dem 31.10.2022 eine Erklärung elektronisch bei dem Finanzamt einzureichen.

Video zur Umsetzung der Grundsteuerreform | DStGB

Die Gemeinde Lichtenau sucht für das Sommerbad Garnsdorf

sofort eine/einen Meisterin/Meister für Bäderbetriebe (m/w/d)
oder
eine/einen Fachangestellte(n) für Bäderbetriebe (m/w/d)

Ihr Profil:
Für diese verantwortungsvolle Tätigkeit besitzen Sie
- eine entsprechende Fachausbildung
- ein sicheres und verbindliches Auftreten
- Sie sind freundlich und geduldig im Umgang mit Menschen und ausgesprochen kinderlieb.
- Sie arbeiten dienstleistungs- und serviceorientiert.
- Der Einsatz im wöchentlichen Schichtdienst auch an Wochenenden und Feiertagen ist für
  Sie selbstverständlich.

Weiterlesen …