Allgemeine Informationen

Hilfe für die Seele über das Pflegenotfalltelefon

Es ist ein einzigartiges neues Angebot, welches es in dieser Form in Sachsen bisher noch nicht gibt. Auf Anregung der Mitwirkenden im Pflegenetz Mittelsachsen hat der Landkreis Mittelsachsen ein „Pflegenotfalltelefon“ ins Leben gerufen. Dieses ist ab 1. Dezember 2021 anonym und kostenfrei über die Rufnummer 0800 1071077 erreichbar.

Unabhängig vom Wohnort können sich Betroffene vertrauensvoll an die Telefonhotline wenden. Ziel ist es, Menschen die zu Hause pflegen oder gepflegt werden, ein offenes Ohr zu schenken. Damit sollen belastende Situationen abgefangen werden, die unter Umständen zu einer großen Überforderung oder Hilflosigkeit führen können. Durch die oftmals bestehende „Rund-um-die-Uhr-Betreuung“, bleibt den pflegenden Angehörigen kaum Zeit für sich selbst. Hierdurch kann es zu emotionalen Spannungen zwischen den Betroffenen und den Pflegepersonen kommen, die über das Gesprächsangebot abgebaut werden sollen.

Hinter der Telefonhotline steht ein fester Stamm ausgebildeter Ehrenamtlicher der EURO Plus Senioren-Betreuung GmbH. Dieser Träger wurde vom Landkreis Mittelsachsen mit der Umsetzung beauftragt, die zunächst befristet ist bis zum Ende des Jahres 2022. „Uns ist jedoch viel an der langfristigen Fortsetzung des Pflegenotfalltelefons gelegen, sofern sich der Bedarf dafür bestätigt“, sagt Susanne Finck, Koordinatorin des Pflegenetzes im Landkreis Mittelsachsen. Die derzeitigen Sprechzeiten Montag, Mittwoch und Freitag von 14:00 bis 18:00 Uhr sowie Dienstag und Donnnerstag von 13:00 bis 14:30 Uhr könnten dann gegebenenfalls auch erweitert werden.

Eine Erreichbarkeit außerhalb der Sprechzeiten wird zusätzlich über die Mailadresse angeboten. Weitere Informationen erhalten Sie über die Homepage www.landkreis-mittelsachsen.de/pflegenetz.

Erreichbarkeit des Pflegenotfalltelefons: ► 0800 1071077


Diese Maßnahme wird mitfinanziert mit Steuermitteln auf Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.

Corona Testzentrum im "Olipark" Lichtenau

Das Testzentrum wurde zum 31.12.2022 dauerhaft geschlossen.

Corona-Lagebericht der Gemeinden in den Landkreisen Sachsens

https://www.coronavirus.sachsen.de/

Informationen in Gebärdensprache

https://www.zusammengegencorona.de/gebaerdensprache/