Sommerbad

Kultur & Freizeit

Sommerbad Garnsdorf

Die Perle im Chemnitztal

Sommerbad

Kultur & Freizeit

Sommerbad Garnsdorf

Die Perle im Chemnitztal

Vor den Toren von Chemnitz, im romantischen Chemnitztal, heißt Sie inmitten grüner Natur und ländlicher Idylle das beliebte familienfreundliche "Sommerbad Garnsdorf" der Gemeinde Lichtenau herzlich willkommen.

Sommerbad

Kultur & Freizeit

Ausflüge im Sommer

... zwischen Auerswalde und Garnsdorf findet man besonders schöne und idyllische Wanderwege zwischen Wiesen, Feldern und Wäldern. Das Chemnitztal lädt zum Spazieren ein.

Sommerbad

Kultur & Freizeit

Ausflüge im Sommer

... sind im romantischen Zschopautal zwischen Krumbach, Biensdorf und Merzdorf mit seinen ausgewiesenen Wanderwegen sehr beliebt. Nicht zuletzt durch den herrlichen Blick auf die schöne Sachsenburg.

Kommunale Wohnungen

Wohnungsmarkt

Kommunale Wohnungen

aktuelle Wohnungsangebote

Die Gemeinde Lichtenau verfügt derzeit über 88 kommunale Wohnungen in den Ortsteilen Auerswalde,  Niederlichtenau, Ottendorf, Oberlichtenau und Krumbach. Auf unserer Homepage in der Rubrik "Wohnungsmarkt" finden Sie immer unsere aktuellen Wohnungsangebote.

Kultur & Freizeit

Fähre Anna

02. April bis 31. Oktober 2022

Idyllisch im alten Tal zwischen Sachsenburg und Krumbach gelegen, verbindet die historische Querseilfähre "Anna" die beiden Ufer der Zschopau. An beiden Seiten laden eine abwechslungsreiche Landschaft, Burgen und Schlösser, ausgeschilderte Wanderwege und Möglichkeiten zur Einkehr die Wanderer, Ausflügler und Radfahrer ein.
Little Bird Online Kitaplatz

Kinder & Jugend

Online Kitaplatz

Little Bird

Für die Suche nach einem geeigneten Betreuungsplatz für ihr Kind, haben Eltern ab sofort die Möglichkeit, online nach Einrichtungen zu suchen

Aktuelles

Änderungen in der Schülerbeförderung für Schüler aus dem Gemeindebereich Lichtenau

Mit Beginn des neuen Schuljahres am 29.08.2022 wird es für Schüler des Martin-Luther-Gymnasiums Frankenberg, die in dem Lichtenauer Ortsteil Auerswalde wohnen, eine neue Schülerlinie für die Bewältigung des täglichen Schulweges geben.

Die Zahl der Schüler aus Auerswalde zum Frankenberger Gymnasium hat in den letzten Jahren kontinuierlich zugenommen, so dass der Landkreis Mittelsachsen als Aufgabenträger für den Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) die Einrichtung einer neuen Schülerlinie vorangetrieben hat. Da aber keine erweiterten Kapazitäten dafür zur Verfügung standen, bestand die Herausforderung darin, vorhandene Angebote so umzubauen, dass die Bedienung dieser neuen Relation ohne den Einsatz eines zusätzlichen Busses möglich wird.

Für die Schüler des Frankenberger Gymnasiums konnte nun die Linie 618 eingerichtet werden, die sie morgens zur Schule bringt und nachmittags mit zwei Fahrten wieder nach Hause.   

Dieser Leistungsumbau bringt auch Veränderungen für Schüler der Oberschule Lichtenau aus den Ortsteilen Krumbach, Ottendorf und Garnsdorf mit sich. Da es die Frühfahrt der Linie 614 nicht mehr gibt, die zur neuen 618 umgebaut worden ist, fahren die Krumbacher Schüler nunmehr morgens mit einer Fahrt der Linie 637 nach Oberlichtenau. Diese Fahrt führt ab 29.8.22 über Zschöppichen – Krumbach.

Die Ottendorfer und Garnsdorfer Schüler nutzen die neue Fahrt der 618, um zum Unterricht nach Oberlichtenau zu gelangen.

Für die im Laufe der letzten Jahre immer geringer gewordene Zahl der Schüler aus Auerswalde und Garnsdorf, die eine Schule in Burgstädt besuchen, ergibt sich die Notwendigkeit, morgens die Sonderlinie 601 zu nutzen. Die bisherige alternative Fahrtmöglichkeit mit der 614 entfällt durch deren Umbau zur 618.

Die Fahrpläne zu diesen Veränderungen sind auf den Internetseiten des VMS (www.vms.de) und der REGIOBUS Mittelsachsen GmbH (www.regiobus.com) zu finden.

Entsorgungsprobleme Gelbe Tonne

Der Abfallentsorger hat die Gemeinde darüber informiert, dass es derzeit auf Grund eines hohen Krankenstandes zu Verzögerungen bei der Abholung der Gelben Tonne kommt. Die Tonnen sollen bitte vor den Häusern stehen gelassen werden.

Der Entsorger bemüht sich, die Abholung schnellstmöglich nachzuholen.

Ländliches Bauen und Sanieren im Fokus

Die Nestbau-Zentrale lädt am 1. Oktober zur Messe "Ländliches Bauen" in den ehemaligen Bahnhof Halsbrücke ein.

Den ersten Sonnabend im Oktober dürfen sich Nestbauer, an einer Sanierung interessierte Hauseigentümer und Denkmalbesitzer sowie Freunde des "Bauens auf dem Land" gern vormerken: An diesem Tag findet in der Zeit von 10 bis 14 Uhr im ehemaligen Halsbrücker Bahnhof erneut die Veranstaltung "Ländliches Bauen" der Nestbau-Zentrale Mittelsachsen statt. In diesem Rahmen wird auch die "bau regional!"- Onlinekarte vorgestellt. Diese vermittelt einen Überblick mittelsächsische Bau- und Bauhandwerksbetriebe, welche regionale Baustoffe liefern und im Bau- sowie Handwerksbereich tätig sind. Die Karte entstand auf Initiative der LEADER-Region Klosterbezirk Altzella und wurde gemeinsam mit dem Referat für Wirtschafsförderung und Kreisentwicklung Mittelsachsen sowie dem Clustermanagement "ländliches Bauen" umgesetzt.
In Halsbrücke präsentieren sich Unternehmen aus dem Landkreis an Messe-Ständen mit ihren Arbeitsschwerpunkten, Praxisbeispielen und kommen dabei mit potenziellen Bauherren ins Gespräch. Tipps gibt es unter anderem zu ökologischen Baustoffen, nachhaltigem Sanieren, alternativen Heizmethoden und rund um das Sanieren von Baudenkmälern. Darüber hinaus halten Referenten ab zirka 10:30 Uhr kurze Impulsvorträge, die Wissenswertes zu den Themen Geothermie, Baubiologie, Restaurierung, Baufinanzierung und vielem mehr bieten. Geplant sind erstmals auch Info-Stände des Verbandes Sächsischer Heimatschutz und des Denkmalnetzwerkes. Regionale LEADER Managements informieren zu dem über die aktuelle Fördermittellage und die Umsetzung von Projektideen im ländlichen Raum.
Während es an den Messeständen vor allem um "Handfestes" in Sachen Bauen, Sanieren und Gestalten geht, bieten weitere Höhepunkte der Veranstaltung ganz besondere Einblicke. Am Infostand der Nestbau-Zentrale Mittelsachsen gibt es für Rückkehrer und potenzielle Zuzügler in den Landkreis Wissenswertes zum Service, Möglichkeiten zur Fachkräftevermittlung und weiteren Nestbau-Projekten. Den jüngsten Messebesuchern wird Kurzweil und spielerisches Kennenlernen der Angebote ermöglicht.
Während einer Führung durch die Bahnhofs-Brauerei mit Schankraum ist nicht nur Braukunst hautnah erlebbar. Besucher erfahren hier außerdem, wie mit einem gelungenen Konzept leerstehende Gebäude nicht nur erhalten, sondern einer sinnvollen Nachnutzung zugeführt werden. Selbstverständlich darf dabei die Verkostung des BAB-Bieres nicht fehlen.
Veranstaltungshinweise: 1. Oktober 2022, 10 bis 14 Uhr, "Ländliches Bauen", Brauhaus am Bahnhof Halsbrücke (BAB), Bahnhofstr. 4, 09633 Halsbrücke Weitere Infos zur Nestbau-Zentrale Mittelsachsen unter www.nestbau-mittelsachsen.de

Amtsblatt

Juni 2022
Jahrgang 23, Nr. 6

Juli 2022
Jahrgang 23, Nr. 7

August 2022
Jahrgang 23, Nr. 8

Bürger & Rathaus

Bürger & Rathaus

› Weiter

Neues von der Baustelle

Neues von der Baustelle

› Weiter

Betreuungsplatz finden

Ihr Betreuungsplatz

› Weiter

Dorfgemeinschaftshäuser

Dorfgemeinschaftshaus mieten

› Weiter

Veranstaltungen - Achtung! Alle Termine aktuell unter Vorbehalt.

Chorprojekt der Kirchgemeinde Auerswalde

Mi, 24.08.2022
18:00 Uhr
Pfarrgarten Kirchgemeinde Auerswalde, Am Kirchberg 5, 09244 Lichtenau

Die Kirchgemeinde Auerswalde lädt herzlich zum Chorprojekt ein. Für alle, die singen, egal ob jung oder alt und das gemeinsame Musizieren im Chor einmal ausprobieren möchten. Wir studieren ein paar Lieder für den gemeinsamen Auftritt ein: zum Kirchweih-Gottesdienst am 23.10.2022 in Auerswalde.

Treffpunkt: 24.08.2022 um 18 Uhr zum Kennenlern-Grillabend im Pfarrgarten in Auerswalde.

Chorproben sind immer mittwochs (ab 31.08.2022). Anmeldung bitte bis 20.08.2022 (weiteres siehe Anhang)

Ansprechpartner: Conny Neubert, Email:

kirche-auerswalde.de

6. Sächsischer Bergmannstag in Olbernhau

Fr, 09.09.2022 - So, 11.09.2022
09526 Olbernhau

https://www.olbernhau.de/de/bergmannstag

 

Heimat- und Kinderfest

Sa, 10.09.2022
15:00–01:00 Uhr
Martinstr. 73, 09244 Lichtenau OT Merzdorf

Veranstalter: Freundeskreis Merzdorf e.V.